avant la lettre

web development & beratung

avant la lettre / Web Development & Beratung

Sachdokumentation des Schweizerischen Sozialarchivs

www.sachdokumentation.ch

Für das Schweizerische Sozialarchiv durfte Avant la lettre eine Web-Applikation program­mieren, welche die Recherche und Bestellung im Bestand der Klein­schriften ermöglicht, und – wo vor­handen – digitalisierte Dokumente online zugänglich macht.

Die Sachdokumentation umfasst, in rund 12’000 Schachteln, über 160’000 Einzel­dokumente, die in einem Dezimal­klassifikations­system mit vielen Quer­verweisen katalogisiert sind.

ATLAS – aufstrebendes Grafikbüro in Zürich

ATLAS

www.atlasstudio.ch

Portfolio-Website für das aufstrebende Zürcher Grafikbüro ATLAS, von dem auch der Entwurf stammt.

Gleich die Startseite bildet das Verzeichnis der Arbeiten, die thematisch gefiltert, komfortabel angesteuert und via Bildfolge genauer studiert werden können.

Remisa, La Tavlada – Andreas Caminadas ausgezeichnete Küche in neuem Ambiente

Remisa, La Tavlada

www.andreascaminada.com

Kompakter Onlineauftritt für den Schweizer Starkoch Andreas Caminada (19 Gault-Millau-Punkte, 3 Michelin-Sterne) und sein neu eröffnetes Lokal «Remisa».

Das Layout der Website – wie auch das gesamte Corporate Design – stammt von Büro Fax (Roland Krauer & Judith Wolf).

ACTARES – AktionärInnen für nachhaltiges Wirtschaften

ACTARES, AktionärInnen für nachhaltiges Wirtschaften

www.actares.ch

Der gut 10-jährige Einsatz von ACTARES für eine nachhaltige Wirtschaft hat auch auf der Website Spuren hinterlassen. Gefragt waren eine Neu-Ausrichtung des Internet-Auftrittes und eine vorausblickende Content-Strategie.

Die neue Website bringt die Kernanliegen auf den Punkt und macht den grossen Fundus an Texten zugänglich, die zur Unternehmenspolitik der Schweizer Aktiengesellschaften verfasst wurden.

Nullpunkt 2011 – Kulturevent zum Thema Nachhaltigkeit im EWZ-Unterwerk Selnau

Nullpunkt

www.nullpunkt2011.ch

Mittels Website sollte das zehntägige Kulturhappening im EWZ-Unterwerk Selnau redaktionell begleitet und multimedial dokumentiert werden. Kurzfristig hat Avant la lettre hierfür eine CMS-Lösung entwickelt, die bei Autoren und Publikum grossen Zuspruch fand.

Eine lohnenswerte Herausforderung bot zudem die Umsetzung des facettenreichen Layouts, das die kreative Betriebsamkeit um den «Nullpunkt» auf bis zu 12 Spalten widerspiegelt (Grafik: Simone Züger).